Referent/in

Marco Fuß

StB, Geschäftsführer, ZfU Steuerberatungsgesellschaft mbH

zur Vita

Umsatzsteuerliche Brennpunkte bei Immobilien

Umsatzsteueroptimierung bei Immobilien im Betriebs- und Privatvermögen

Ziel

Fragen rund um Erwerb, Veräußerung und Nutzung von Grundstücken und Immobilien zählen zu den Dauerbrennern im Umsatzsteuerrecht. Besonders im Fokus stehen Fragen der Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Immobilien sowie die vielfältigen umsatzsteuerlichen Konsequenzen bei Immobilientransaktionen. Hier gilt es, insbesondere die unterschiedlichen Interessenslagen von Veräußerer und Erwerber im Blick zu behalten. Die Probleme sind dabei so vielschichtig, dass selbst versierte Praktiker den Überblick verlieren.

Im Seminar vermittelt Ihnen unser Referent einen Überblick über die wichtigsten umsatzsteuerlichen Probleme rund um die Immobilie. So gewinnen Sie die notwendige Sicherheit im täglichen Umgang mit diesem schwierigen Themenfeld.

Inhalte

Aktuelle Gesetzgebung/Entscheidungen/Verwaltungsanweisungen

Optimierung der Umsatzsteuer

  • Immobilientransaktionen in der Umsatzsteuer
    • Steuerfreiheit, Steuerpflicht oder Geschäftsveräußerung im Ganzen
    • Aus Sicht des Erwerbers
    • Aus Sicht des Verkäufers
  • Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Immobilien
    • Unterschiedliche Aufteilungsmethoden
    • Übersicht der Rechtsprechung und Verwaltungsmeinung
    • Möglichkeit der direkten Zuordnung
  • Vermietung und Option
    • Umsatzsteuerklauseln in Mietverträgen
    • Zuschüsse, Mietereinbauten, Anschubfinanzierung etc.
    • Umsatzsteuer und Mietnebenkosten
    • Betriebsvorrichtungen
  • Vorsteuerkorrektur nach § 15a UStG
    • Gesetzliche Grundlage
    • Definition eines Berichtigungsobjekts
    • Aufzeichnungspflichten (§ 15a Register)

Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick der aktuellen Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
  • Sie erhalten Hinweise, die Ihnen helfen, Mietverträge umsatzsteuerlich optimal zu gestalten
  • Unser Referent zeigt Ihnen die praktische Umsetzung des § 15a UStG

Teilnehmer

  • Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Steuern, Bilanzen, Finanz- und Rechnungswesen aus Unternehmen der Immobilienwirtschaft, der Projektentwicklung, Bauträger- und Wohnungsbauunternehmen, Architektur- und Planungsbüros sowie Maklerhäusern
  • Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und deren Mitarbeiter mit Mandanten aus den vorgenannten Branchen

Termine und Orte

12.03. - 13.03.2024 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:15 - 12:45 Uhr
6,5 Zeitstd.
An Ihrem PC
18.06.2024 Düsseldorf
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
Lindner Hotel Airport
17.09. - 18.09.2024 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:15 - 12:45 Uhr
6,5 Zeitstd.
An Ihrem PC
Buchungs-Code: 3359
Teilnahmegebühr: 695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Anmeldung

Wenn Sie die Online-Anmeldung nicht nutzen möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Anmeldung an:


NWB Verlag
Akademie
44621 Herne


oder per Fax an 02323 / 141-759
Hierfür können Sie das unten stehende pdf-Formular nutzen.
Bitte geben Sie unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift mit Telefon- und Telefax-Nummer an!

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Fon: 02323.141-888
Fax: 02323.141-759
E-Mail: seminare@nwb.de

###RIGHT###