Referent/in

Dr. Napoleão Dagnese

Head of International Tax, Liebherr-International AG

zur Vita

Referent/in

Dr. Claudia Dahle

Partner, Global Transfer Pricing Services, KPMG AG WPG

zur Vita

Referent/in

Axel Eigelshoven

StB, Partner, PricewaterhouseCoopers GmbH WPG

zur Vita

Referent/in

Dr. David Heckerodt

Diplom-Finanzwirt (FH), MA (Taxation), Bundesbetriebsprüfer im BZSt

zur Vita

Referent/in

David Schallenberg

Steuerberater (Syndikus), Head of Global Process Governance Tax, Bayer AG

zur Vita

Referent/in

Volker Trautmann

Partner, International Tax and Transaction Services, Transfer Pricing, Ernst & Young GmbH WPG

zur Vita

IWB Verrechnungspreisforum

Update • Handlungsempfehlungen • Best Practices

Ziel

Das IWB Verrechnungspreisforum verschafft Ihnen einen kompakten Überblick über Neuerungen auf nationaler und internationaler Ebene, deren praktische Anwendung sowie die damit verbundenen Herausforderungen. Das hochkarätige Experten-Team aus Finanzverwaltung sowie Unternehmens- und Steuerberatungspraxis erläutert Ihnen die Zusammenhänge und gibt konkrete Handlungsempfehlungen, die Sie so leichter auf Ihre Sachverhalte übertragen können. Durch den Wechsel aus Information und Interaktion haben Sie dabei die Möglichkeit, Ihre Themen und Fragen einzubringen und sie mit anderen Teilnehmenden und unseren Expertinnen und Experten zu diskutieren. Gerade hierdurch werden die Vorschriften und Regelungen oft erst richtig verständlich und für Sie direkt anwendbar.

Inhalte

Programmablauf Forum

Die Inhalte werden an aktuelle Gesetzgebung, Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung angepasst!

Ab 8.30 Uhr „Digitaler Kaffee“ zu Beginn
Schalten Sie hierfür sehr gerne Ihr Mikrofon und Ihre Kamera an.

9.00 Uhr Beginn und Begrüßung

9.15 Uhr Aktuelle Entwicklungen bei Verrechnungspreisen auf nationaler und internationaler Ebene

  • Neue Gesetze (u.a. AbzStEntModG, DAC 7-Umsetzungsgesetz und Modernisierung des Steuerverfahrensrechts, WtChancenG)
  • Aktuelles aus OECD und EU (u.a. Pillar I, Pillar II, Richtlinienentwurf zur Harmonisierung der Verrechnungspreisregeln)
  • Aktuelle BMF-Schreiben (u.a. aktualisierte Verwaltungsgrundsätze Verrechnungspreise 2023, neuer AStG-Anwendungserlass)
  • Aktuelles aus der Rechtsprechung von EuGH, BFH und den FG (z.B. Produktionsverlagerung ins Ausland, Konzernfinanzierung, Zusammenspiel Verrechnungspreise und Hinzurechnungsbesteuerung, Finale Verluste)

Dr. David Heckerodt

10.45 Uhr Pause

11.15 Uhr Operationalisierung von Verrechnungspreisen im Bayer-Konzern

  • Organisation der Verrechnungspreisfunktion & konzerninterne Geschäftsmodelle
  • Lebenszyklus der operationalen Verrechnungspreise: Von der Preissetzung bis zur Dokumentation
  • Steuerung der Verrechnungspreise: Preisanpassungen, Margenmonitoring und Jahresendanpassungen

David Schallenberg

12.15 Uhr Podiumsdiskussion mit Referenten und Teilnehmern

  • Herausforderungen in der Betriebsprüfung im Preiseinsteuerungskonzept
  • Zukunft Systemprüfung Verrechnungspreise?

Teilnehmer: Axel Eigelshoven, Dr. David Heckerodt, David Schallenberg

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr The future of working: Steuerliche Herausforderungen bei Matrixorganisationen

  • Flexibles Arbeitsumfeld, War for talents, Digitalisierung
  • Verquickung von diversen Themengebieten: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, HR, Lohnsteuer, Sozialversicherung, Betriebsstätten, Verrechnungspreise

Dr. Claudia Dahle

14.30 Uhr Verrechnungspreisdokumentation – Prozesse, Ansätze, Strategien

  • Typische Einflussfaktoren und Beobachtungen im Markt
  • Darstellung und Vergleich verschiedener Dokumentationsansätze und -strategien
  • Kurzer Länderüberblick: Ausgewählte aktuelle Änderungen in lokalen Vorschriften

Volker Trautmann

15.30 Uhr Pause

16.00 Uhr Überblick über aktuelle Betriebsprüfungsthemen

  • Bestimmung fremdübliche Margen für Vertriebs- und Produktionsgesellschaften
  • Finanztransaktionen
  • Versteckte Funktionsverlagerung
  • DEMPE-Funktionen im Widerstreit

Axel Eigelshoven

16.45 Uhr Länderschwerpunkt: Verrechnungspreise in Brasilien

  • Neue umfassende Verrechnungspreisregeln
  • Ende der festen Gewinnmargen
  • Die größte Steuerreform seit den 60er Jahren: Abschaffung von fünf Umsatzsteuerarten (PIS, Cofins, IPI, ICMS e ISS), IVA-Einführung

Dr. Napoleão Dagnese

17.30 Uhr Ende des Forums

Nutzen

  • Sensibilisierung für aktuelle Problemfelder
  • Lösungshinweise zu Praxisfragen
  • Kommentierung aller Themenkomplexe aus verschiedenen Blickwinkeln
  • Sie erhalten Teilnahme-Zertifikate gemäß § 9 FBO

Teilnehmer

  • Leiter, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: Steuern, Finanzen
  • Steuerberater
  • Fachberater für Internationales Steuerrecht
  • Fachanwälte für Steuerrecht

Termine und Orte

13.03.2024 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:00 - 17:30 Uhr
6,5 Zeitstd.
An Ihrem PC
23.04.2024 Düsseldorf
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:00 - 17:30 Uhr
6,5 Zeitstd.
Leonardo Royal Düsseldorf Königsallee
Buchungs-Code: PFOVP24
Teilnahmegebühr: 795,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Anmeldung

Wenn Sie die Online-Anmeldung nicht nutzen möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Anmeldung an:

NWB Verlag
Akademie
44621 Herne


oder per Fax an 02323 / 141-759

Bitte geben Sie unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift mit Telefon- und Telefax-Nummer an!

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Fon: 02323.141-888
Fax: 02323.141-759
E-Mail: seminare@nwb.de

###RIGHT###