Referent/in

Dr. Matthias Gries

StB, M.Sc., Syndikus-Steuerberater, Siemens AG

zur Vita

Referent/in

Dr. Carsten Höink

RA, StB, Dipl. Finanzwirt (FH), Geschäftsführender Gesellschafter der INDICET Partners Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hamburg/Münster

zur Vita

Referent/in

Nadine Oldenburg

Dipl.-Finanzwirtin (FH), Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen (in nichtdienstlicher Eigenschaft)

zur Vita

Referent/in

Jörg Scharrer

RA, Dipl.-Kaufmann, Syndikusrechtsanwalt, Head of VAT, MTU Aero Engines AG (in nichtdienstlicher Eigenschaft)

zur Vita

NWB Praxisforum Umsatzsteuer

Umsatzsteuerliche Brennpunkte rund um die korrekte Rechnung

Ziel

Das diesjährige NWB Praxisforum Umsatzsteuer behandelt mit Blick auf die Unternehmenspraxis umsatzsteuerliche Brennpunkte und fokussiert sich bei allen Vorträgen auf Fragestellungen rund um die korrekte Rechnung. Das Expertenteam aus Unternehmenspraktikern, Steuerberatung und Finanzverwaltung erläutert Ihnen aktuelle Problemfelder anhand von Beispielen, um Ihnen den direkten Transfer in die Praxis zu ermöglichen.

Nachdem am Vormittag allgemeine Entwicklungen in der Umsatzsteuer, auch aus Sicht der Finanzverwaltung, besprochen werden, wird es im zweiten Teil der Veranstaltung interaktiv. Die Vorträge am Nachmittag fokussieren sich auf den aktuellen Stand der E-Rechnungspflicht und nehmen die praktischen Herausforderungen in den Blick. Nach einem Impulsvortrag zu den neuesten Entwicklungen haben Sie während des Gallery Walks „VAT and Walk“ die Möglichkeit, an unterschiedlichen Stationen zu vorgegebenen Fragestellungen zu diskutieren und Erfahrungsberichte mit dem Referententeam und Fachkollegen auszutauschen. Die Erkenntnisse des Gallery Walks werden im Nachgang besprochen. Das Praxisforum endet mit einem Vortrag zu den aktuellen praktischen und prozessualen Herausforderungen der E-Rechnungspflicht in einem Unternehmen.

Sie sind herzlich eingeladen, während und nach den Vorträgen und insbesondere bei dem Gallery Walk eigene Fragen und Erfahrungsberichte zu platzieren. Freuen Sie sich auf einen Tag voller Impulse und Handlungsempfehlungen für Ihre Praxis.

Inhalte

Aktuelle Entwicklungen in der Umsatzsteuer und Herausforderungen für die korrekte Rechnung

  • Feste Niederlassungen/Betriebsstätten: EuGH und Folgerechtsprechung
  • Leistungsaustausch oder nichtsteuerbare Transaktionen im Netz: wie grenzt die Rechtsprechung ab?
  • Steuerbefreiungen und Zollaspekte für grenzüberschreitende Warenlieferungen und Dienstleistungen
  • Steuersatzfragen: Zolltarif und/oder Neutralitätsgrundsatz – EuGH- und BFH-Aspekte
  • Vorsteuerabzug und Rechnung: neue Entscheidungen
  • Aktuelle BMF-Schreiben und Rechtsprechung

Dr. Carsten Höink

Der Blick der Finanzverwaltung auf die Umsatzsteuer

  • Einordnung von Umsätzen aus Online-Veranstaltungsdienstleistungen und weiteren Online-Dienstleistungsangeboten
  • Unentgeltliche Zuwendungen und Vorsteuerabzug (Auswirkungen des EuGH-Urteils vom 16.09.2020, C-528/19, „Mitteldeutsche Hartstein-Industrie“)
  • Vorsteueraufteilung: Anwendung des Gesamtumsatzschlüssels
  • Ausweis einer falschen Steuer in Rechnungen an Endverbraucher (Auswirkungen des EuGH-Urteils vom 8.12.2022, C-378/21, „Finanzamt-Österreich“)
  • Weitere aktuelle Äußerungen der Finanzverwaltung

Nadine Oldenburg (in nichtdienstlicher Eigenschaft)

Expertendialog und Fragen aus dem Teilnehmerkreis zu den Vormittagsvorträgen

Impulsvortrag: Update E-Rechnung und was in der Praxis jetzt wichtig ist

  • Update zur E-Rechnung in Deutschland
  • Update E-Rechnung in der Europäischen Union (ViDA)

Dr. Matthias Gries

Gallery Walk Fokus E-Rechnung „VAT and Walk“

  • Während des Gallery Walks „VAT and Walk“ haben Sie die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen zu vorgegebenen Fragestellungen mit dem Fokus E-Rechnung aktiv zu diskutieren, Ideen zu platzieren und Erfahrungsberichte auszutauschen. Nach einigen Minuten wechseln Sie die Station und besuchen so alle Stationen. Die Erfahrungen und Impulse werden im Nachgang im Plenum besprochen.

Zusammenfassung der Erkenntnisse aus dem Gallery Walk, Expertendialog und Fragen aus dem Teilnehmerkreis

Von der Rechnung zur E-Rechnung zum E-Reporting – ein umsatzsteuerlicher Blick auf die betroffenen Unternehmensprozesse

  • Rechnung – Unternehmenspraxis vs. Umsatzsteuerrecht
  • Rechnung oder nicht? E-Reporting als zweite Herausforderung.
  • Ein neuer Blickwinkel: Order-to-Cash und Purchase-to-Pay
  • Anspruch vs. Wirklichkeit – Ideen für die Praxis

Jörg Scharrer

Expertendialog und Fragen aus dem Teilnehmerkreis, abschließende Fragerunde

Nutzen

  • Aktuelle Brennpunkte der Umsatzsteuer mit dem Fokus der korrekten Rechnung praxisnah aufbereitet
  • Praktische Orientierung und konkrete Handlungsempfehlungen
  • Netzwerkerweiterung sowie Austauschmöglichkeiten mit Fachkollegium und Expertenteam durch Diskussionsrunden und aktive Teilnahme

Teilnehmer

  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: (indirekte) Steuern, Finanzen, Rechnungswesen, Buchhaltung
  • Steuerberater und deren Mitarbeiter
  • Fachanwälte für Steuerrecht

Termine und Orte

20.06.2024 Bonn
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:30 - 16:30 Uhr
5,5 Zeitstd.
Rheinhotel Dreesen GmbH
Buchungs-Code: PFUST24
Teilnahmegebühr: 695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Anmeldung

Wenn Sie die Online-Anmeldung nicht nutzen möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Anmeldung an:

NWB Verlag
Akademie
44621 Herne


oder per Fax an 02323 / 141-759

Hierfür können Sie das unten stehende pdf-Formular nutzen.
Bitte geben Sie unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift mit Telefon- und Telefax-Nummer an!

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Fon: 02323.141-888
Fax: 02323.141-759
E-Mail: seminare@nwb.de

###RIGHT###
96907