Referent/in

Michael Buls

Dipl. Finanzwirt, Sachgebietsleiter, Finanzverwaltung NRW

zur Vita

Grundlagen der Lohnsteuer

Lohnsteuerliches Basiswissen für die Praxis

Ziel

Das Lohnsteuerrecht stellt für Ungeübte in der Lohn- und Gehaltsabrechnung oft eine Herausforderung dar. Dabei ist ein grundlegendes Verständnis des Lohnsteuerrechts und ein sicherer Umgang mit rechtlichen Vorgaben unabdingbar, um Zweifelsfragen in der Praxis sicher beantworten zu können. Darüber hinaus gewinnen gerade in wirtschaftlich turbulenten Zeiten Themen wie steuerfreie oder steuerlich geförderte Sachbezüge oder Gehaltsumwandlungen immer mehr an Bedeutung und müssen mit dem notwendigen Know-how abgerechnet werden.

Unser Referent vermittelt Ihnen systematisch und praxisfundiert ein Grundlagenwissen zum Lohnsteuerrecht. Tipps zu täglichen Fragestellungen und Problemen runden das Seminar ab und befähigen Sie, Lohn- und Gehaltsabrechnungen sicher zu bearbeiten. Von den Grundlagen bis hin zu besonderen Themen, wie betrieblicher Altersvorsorge oder Inflationsausgleichsprämien, werden sämtliche relevante Bereiche abgedeckt.

Inhalte

Allgemeines

  • Arbeitnehmereigenschaft
  • Arbeitslohn, Aufmerksamkeiten, Zuwendungen aus betrieblicher Veranlassung
  • Zahlungen und Vorteile von dritter Seite als Arbeitslohn
  • Lohnsteuer, Arten der Lohnversteuerung, Lohnabrechnungszeitraum, Einmalzahlungen/sonstige Bezüge
  • Zuflussprinzip
  • Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag,Progressionsvorbehalt, Nettolohnvereinbarungen, Gehaltsumwandlung

Laufende Lohnbuchhaltung

  • Abgabetermine und Zahlungsfristen der Lohnsteueranmeldung, Abrechnungskreise, Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale
  • Lohnzahlungs- und Teillohnzahlungszeiträume, Teillohnzahlungen, Vorschüsse, Nachzahlungen

Besondere Abrechnungsgruppen aus Sicht des Lohnsteuerrechts

  • Geringfügig Beschäftigte, kurzfristig Beschäftigte, Geschäftsführer, nahe Angehörige
  • Weitere Personengruppen (Auszubildende, Schüler, Praktikanten, Rentner)

Grundlagen der Sachbezüge

  • Formen von Sachbezügen
    • Kfz, E-Kfz, E-Bikes (Pauschale Wertermittlung, Fahrtenbuchmethode, Zuzahlung)
    • Betriebsveranstaltungen, Gutscheine, Zweckgebundene Gelder, Nachträgliche Kostenerstattung, Auslagenersatz
    • Homeoffice, Telekommunikationskosten, Jobticket, Weiterbildungsleistungen, Gesundheitsförderung
    • Mahlzeitengestellung während der täglichen Arbeit, Ladestrom für Mitarbeiter-Kfz und E-Bikes
    • Wohnungen / Unterkünfte, Mitarbeiterrabatte, Inflationsausgleichsprämie
  • Steuerliche Behandlung
  • Pauschalierungsoptionen

Überblick zu Reisekosten und doppelter Haushaltsführung

  • Erste Tätigkeitsstätte
  • Reisekosten-Arten, Steuerliche Behandlung, Grenzen der Steuerfreiheit, Pauschalierung
  • Auswirkungen auf die Einkommensteuer der Beschäftigten, sozialversicherungsrechtliche Auswirkung

Die betriebliche Altersversorgung aus Sicht des Lohnsteuerrechts

  • Anspruch, Formen und Durchführungswege, Entgeltumwandlung, Zusatzbeitrag, Steuerbefreiung und Pauschalierung, Arbeitgeber-Förderbetrag

Jahresabschlussarbeiten

  • Betrieblicher und permanenter Lohnsteuerjahresausgleich
  • Lohnkonto, Lohnsteuerbescheinigung

Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen und häufigsten Themengebiete des Lohnsteuerrechts
  • Das Seminar zeigt die lohnsteuerrechtlichen Rahmenbedingungen prägnant auf
  • Lernen Sie die Zusammenhänge des Lohnsteuerrechts kennen und rechnen Sie Arbeitslöhne für die Versteuerung souverän ab

Teilnehmer

Fachkräfte aus den Bereichen Lohnsteuer und Entgeltabrechnung, die im operativen Tagesgeschäft tätig sind

Termine und Orte

06.05.2024 Dortmund
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
Radisson Blu Hotel Dortmund
21.10.2024 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
An Ihrem PC
Buchungs-Code: 3428
Teilnahmegebühr: 695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Anmeldung

Nutzen Sie bitte ausschließlich die Online-Anmeldung.

Der Seminarraum öffnet 15 Minuten vor dem Live-Termin. Der Einlass erfolgt dann über den Namen der angemeldeten Person.

Den Link zum Veranstaltungsraum erhalten Sie ca. 3 Tage vor dem Seminar. Dieser Link und die digitalen Unterlagen sind ausschließlich für Sie bestimmt und sollten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Sie erhalten dann auch ein Hinweisblatt zu den Online-Seminaren.

Bitte überprüfen Sie in jedem Fall Ihre Systemvoraussetzungen sowie Lautsprecher und Mikrofon.

Gerne können Sie im Vorfeld Fragen an den Referenten stellen. Wir werden Ihre Fragen dann weiterleiten, so dass diese im Rahmen der Veranstaltung nach Möglichkeit beantwortet werden. Bitte richten Sie Ihre Frage per E-Mail an: seminare@nwb.de

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Fon: 02323.141-888
Fax: 02323.141-759
E-Mail: seminare@nwb.de