Referent/in

Simon M.-A. Kuhn, LL.M.

Steuerberater und Dozent

zur Vita

Jahresabschluss von Personengesellschaften

Fallstricke aus dem Arbeitsalltag gelöst in DATEV

Ziel

Häufig stellt sich die Frage nach der „richtigen“ Verbuchung sowohl von Gewinn- oder Verlustanteilen als auch von Entnahmen bei Personengesellschaften. Dabei sind insbesondere die Auswirkungen auf die Kapitalkontenentwicklung und deren steuerliche Konsequenzen unter besonderer Berücksichtigung der E-Bilanz zu beachten.

Unser Referent erläutert Ihnen die rechtlichen Anforderungen für Personengesellschaften und wie Sie diese mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen erfüllen. Durch die Erläuterung der Lösungswege live im Programm und der Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen, leistet dieses Seminar einen wertvollen Beitrag für die tägliche Praxis.

Inhalte

  • Ergebnisverwendung und Kapitalkontenentwicklung von Personengesellschaften im Jahresabschluss und der E-Bilanz
  • Buchung der Haftungsvergütung in einer GmbH & Co. KG sowie deren Komplementär-GmbH
  • Verteilung der Kapitalertragsteuer
  • Unterschiede zwischen Handels- und Steuerbilanz („Steuerlicher Ausgleichsposten“)
  • Sonderbilanzen mit dem Schwerpunkt der korrespondierenden Bilanzierung von Gesellschafter-Darlehenskonten seit der Taxonomie 6.3

Nutzen

  • Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie typische Problemfelder und Stolperfallen beim Jahresabschluss von Personengesellschaften lösen können
  • Direkter Transfer in die Praxis: Unser Referent demonstriert live die Umsetzung in DATEV

Teilnehmer

  • Mitarbeiter in Steuerkanzleien

Termine und Orte

07.10.2022 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
10:00 - 12:00 Uhr
2 Zeitstd.
An Ihrem PC
Buchungs-Code: 2045
Teilnahmegebühr: 195,-€ p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Fon: 02323.141-888
Fax: 02323.141-759
E-Mail: seminare@nwb.de

###RIGHT###