Referent/in

Andreas Gaebler

Digitalisierungs- und Compliance-Berater, Schröder & Partner - Die Steuerberater

zur Vita

Digitalisierungsfahrplan in der Steuerkanzlei

Ihr erster Schritt in Richtung Arbeitserleichterung und Zukunftsfähigkeit

Ziel

Die fortschreitende Digitalisierung ist in aller Munde: mal als Chance, mal als Herausforderung, mal als Risikoszenario. In herausfordernden Zeiten wie diesen verbirgt sich aber genau hier die Chance, die Arbeitsbelastung zu senken und Erträge zu steigern. Gehen Sie den ersten Schritt, um Ihre Kanzlei zukunftsfähig aufzustellen!

Beginnend bei der Entwicklung eines Digitalisierungskonzeptes, vermittelt Ihnen unser Seminar ein Grundlagenverständnis und gibt einen Überblick über relevante technologische Entwicklungen und deren Einsatzmöglichkeit in Ihrer Steuerkanzlei.

Dabei informiert Sie unser Referent über gesetzliche Vorgaben und Sie erfahren, wie Sie schrittweise Ihre Prozesse von Papier auf Digital umstellen und diese automatisieren. Außerdem werden Checklisten und bereits in Ihrem Unternehmen vorhandene Arbeitsmaterialen zur Umsetzung aufgezeigt, denn das Rad muss nicht immer neu erfunden werden.

Haben Sie spezielle Themenwünsche? Reichen Sie diese im Vorfeld gerne per E-Mail ein. Unser Referent berücksichtigt sie gerne im jeweiligen Seminartermin.

Inhalte

Entwicklung eines Digitalisierungskonzeptes

  • Analyse des Status-Quo: Aktueller Digitalisierungsgrad
  • Aufbau eines Konzeptes
  • Vergabe von Verantwortlichkeiten und Bereitstellung von

Kapazitäten in der Kanzlei

  • Digitalisierung als Chef-Sache oder Bestimmung eines Projektmanagers?
  • Betroffene zu Beteiligten machen
  • Schrittweise Umsetzung der digitalen Prozessabläufe

Bedeutung der Digitalisierung in der Steuerberatung

  • Digitale Betriebsprüfung: Dann nehmen wir das Finanzamt mal in die Pflicht!
  • Chancen und Risiken für den Steuerberater
  • Tax Compliance Management: Der Mandant ist selbst dafür verantwortlich! Und andere verdienen damit Geld
  • Corona-Update: Welche Veränderung kann ich 2023 definitiv angehen und was ist 2022 falsch gelaufen?

Praktische Umsetzung: Digitale Buchhaltung und elektronische Rechnungen beim Steuerberater/Mandanten

  • Technische Voraussetzungen für elektronische Rechnungen
  • Ersetzendes Scannen (RESI-Scann)/Verfahrensdokumentation/GoBD
  • Datenschnittstelle/-management
  • Digitaler Workflow: Vom Rechnungseingang über die Bearbeitung bis zum Archivieren

Praktische Umsetzung: Dokumentenmanagement: das papierlose/-arme Büro und der Blick zum Mandanten

  • Wo können wir bei Ihnen in der Kanzlei mit Veränderungen Anfangen? Erst dann schauen wir zum Mandanten!
  • Anforderungen an ein DMS: auch für Ihren Mandanten ist das sinnvoll
  • Workflow- und Freigabemanagement: Verbessern Sie die Zusammenarbeit zwischen Mandant und Kanzlei

Praktische Umsetzung: Digitales Prozess- und Qualitätsmanagement

  • Verfahrens- und Prozessdokumentation
  • Nutzung mobiler Endgeräte in der Kanzlei

Projekt: Prozess- & Risikomanagement

  • Grundlagen, Risikoinventur, Risikomatrix - Goldene Brücke zum Mandanten und wie man sie überquert
  • Lösungsvorschläge für Ihre Kanzlei, z.B. den ständigen „Nörgler“ doch zum Mitwirken am Projekt motivieren.

Interaktives Online-Seminar

Der persönliche Austausch ist wichtig. Sie benötigen daher für den Online-Termin neben einem aktuellen Browser (ideal: Chrome) eine Kamera und ein Mikrofon.

Nutzen

  • Sie verschaffen sich einen Überblick über technologische Entwicklungen und Möglichkeiten
  • Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen für das eigene Digitalisierungsprojekt

Teilnehmer

  • Steuerberater
  • Prozessverantwortliche aus deren Kanzleien

Termine und Orte

05.05.2023 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
An Ihrem PC
09.06.2023 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
An Ihrem PC
01.09.2023 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
An Ihrem PC
11.09.2023 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
An Ihrem PC
Buchungs-Code: SEMOS3271
Teilnahmegebühr: 695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Anmeldung

Wenn Sie die Online-Anmeldung nicht nutzen möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Anmeldung an:

NWB Verlag
Akademie
44621 Herne


oder per Fax an 02323 / 141-759

Hierfür können Sie das unten stehende pdf-Formular nutzen.
Bitte geben Sie unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift mit Telefon- und Telefax-Nummer an!

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Fon: 02323.141-888
Fax: 02323.141-759
E-Mail: seminare@nwb.de