Praxisnahes Wissen - kompakt vermittelt

Gemeinnützigkeit im Steuerrecht

Gemeinnützige Organisationen sind im Steuerrecht besonders zu behandeln. Gerade bei der Besteuerung von kirchlichen Körperschaften und Stiftungen ist Spezialwissen gefragt. Nicht außer Acht bleiben darf dabei auch die Rechnungslegung der sogenannten Non-Profit-Organisationen, besonders im Hinblick auf die Inanspruchnahme steuerlicher Begünstigungen. Neben diesem umfangreichen Spezialwissen werden Praktiker zudem mit vielen grundlegenden Reformierungen gerade im Bereich Stiftungsrecht konfrontiert.

Daher sollten Sie Ihr Wissen im Bereich der steuerlichen Behandlung gemeinnütziger Organisationen strukturiert auf- und ausbauen. Die folgenden Seminare helfen Ihnen dabei.

Seminarbausteine

Besteuerung von Vereinen, Stiftungen & Co.

Gemeinnützigkeit • Steueroptimierung • Aktuelle Spezialfälle

Kaum ein Bereich im Steuerrecht unterliegt in solchem Maße Veränderungen wie das Steuerrecht für Vereine, Stiftungen und gemeinnützige Körperschaften. Die landesspezifische Regelungsvielfalt im Stiftungsrecht erschwert Ihnen zudem die rechtssichere Gestaltung. Hierbei müssen Sie sich mit den letzten vereins- und stiftungsrechtlichen Neuerungen u.a.…

Mehr erfahren

Besteuerung kirchlicher Körperschaften

§ 2b UStG und Ertragsteuern bei BgA: Abgrenzungsfragen und Gestaltungshinweise

Das Steuerrecht treibt die Kirchen aktuell um, denn es vollzieht sich für kirchliche Körperschaften gerade ein Paradigmen-Wechsel. Bisher waren steuerliche Themen primär auf Betriebe gewerblicher Art innerhalb der Kirche beschränkt. Durch die wettbewerbsorientierte Novellierung des Umsatzsteuerrechts mit dem § 2b UStG müssen sich Diözesen und…

Mehr erfahren

Rechnungslegung in gemeinnützigen Organisationen

Rechenschaft und Transparenz für gemeinnützige Stiftungen, Vereine & Co.

Die Inanspruchnahme steuerlicher Begünstigungen begründet besondere Anforderungen an die Rechenschaft gemeinnütziger Non-Profit-Organisation (NPO) in allen Rechtsformen. Insbesondere wirtschaftliche Bereiche müssen in der Rechnungslegung separiert, die Mittelverwendung und Rücklagenbildung nachgewiesen werden. Noch existieren keine einheitlichen…

Mehr erfahren

Die Familienstiftung in der Praxis

Steuer- und zivilrechtliche Behandlung

Familienstiftungen werden auf Grund der Änderungen des Erbschaftsteuergesetzes auch aus steuerlicher Perspektive immer interessanter und nehmen zunehmend mehr Raum in der Beratungspraxis ein. Um Ihre Handlungsmöglichkeiten optimal auszuschöpfen, sollten Sie deshalb die Besonderheiten, wie z.B. die steuerliche Begünstigungen der Errichtung und…

Mehr erfahren


Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich insbesondere an:

  • Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und deren Mitarbeiter
  • Rechtsanwälte
  • Fachanwälte für Steuerrecht
  • Vorstände und verantwortliche Mitarbeiter von Vereinen, Stiftungen, gemeinnütziger Körperschaften, Dienstleister gemeinnütziger Organisationen
  • Fach- und Führungskräfte aus Bistümern, Landeskirchen, kirchlichen Verwaltungseinheiten aus den Bereichen: Steuern, Finanzen sowie kirchliche Rechnungsprüfungsämter, ehrenamtliche Aufsichtsräte und Kirchenvorstände
  • Fach- und Führungskräfte aus Verwaltungseinheiten weiterer Konfessionen
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: Rechnungswesen, Bilanzierung, Finanzen, Controlling von Vereinen, Stiftungen, gemeinnütziger Körperschaften
  • Geschäftsführer und deren Mitarbeiter in Multifamily-Offices

Ihre Anmeldung

Seminare

Die Familienstiftung in der Praxis
Köln: 23.09.2022
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Online: 28.11.2022
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Online: 07.02.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Frankfurt/M.: 10.05.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Online: 29.08.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Online: 17.11.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Besteuerung von Vereinen, Stiftungen & Co.
Dortmund: 20.09.2022
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Online: 15.11. - 16.11.2022
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Online: 07.03. - 08.03.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Köln: 15.08.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Online: 23.11. - 24.08.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Besteuerung kirchlicher Körperschaften
Dortmund: 07.11.2022
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Dortmund: 19.04.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Online: 20.07.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Online: 28.11.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Rechnungslegung in gemeinnützigen Organisationen
Frankfurt/M.: 03.11.2022
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Düsseldorf: 05.05.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Online: 11.07.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.
Online: 18.10.2023
695,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Rechnungsanschrift

 

Teilnehmer

 

Teilnehmer 2

 

Teilnehmer 3

 

Teilnahmebedingungen

Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen*
(Bitte lesen und zur Bestätigung im Kästchen klicken)

Datenschutz

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu*

Rabatt-/Vorteilscode

Wenn Ihnen ein Rabatt- oder Vorteilscode vorliegt,
tragen Sie ihn bitte hier ein:

Weitere Angaben

Ich/Wir habe(n) bereits an einem NWB-Seminar teilgenommen:

Ja Nein

Auf dieses Seminar wurde ich aufmerksam durch:

Anzeige Pers. Empfehlung Prospekt Newsletter
Internet Anschreiben Diese Website