Referent/in

Dr. Maximilian Freyenfeld

LL.M., RA, FAStR, FREYENFELD LAW

zur Vita

Kryptowährungen in der Umsatzsteuer

Praktische Herausforderungen und Lösungsansätze

Ziel

Die Besteuerung von Kryptowährungen wirft auch im Umsatzsteuerrecht weiterhin zahlreiche offene Fragen auf. So sind zentrale Aspekte wie der Tausch von Kryptowährungen in andere Kryptowährungen, die Beurteilung von Staking, Lending, Liquidity Mining, AirDrops oder NFTs weitgehend ungeklärt.

Unser Seminar gibt Antworten auf diese und weitere Fragen. Neben den wichtigsten Grundlagen vermittelt Ihnen unser Experte einen Überblick zum Meinungsstand in Bezug auf die Umsatzsteuerbarkeit und mögliche Umsatzsteuerbefreiungen relevanter Umsätze mit Kryptoassets.

Inhalte

Rechtsprechung der Finanzgerichtsbarkeit und des EuGH

Veröffentlichungen der Finanzverwaltung

Umsatzsteuerrechtliche Systematik bei Kryptowährungen

  • Kryptowerte als Leistungen i.S.d. § 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG
  • Unternehmereigenschaft im Kryptobereich
  • Kryptowährungen als Entgelt
  • Ort der Leistung bei Kryptowerten
  • Mögliche Steuerbefreiungen nach § 4 Nr. 8 UStG
  • Bemessungsgrundlage & Steuersatz
  • Steuerschuldner von Leistungen im Kryptobereich
  • Vorsteuerabzug und Option bei Kryptoassets
  • Besteuerungsverfahren in der Praxis

Beurteilung praxisrelevanter Fallgruppen aus Sicht der Umsatzsteuer

  • Tausch von konventionellen in virtuelle Währungen und umgekehrt 
  • Handel mit unterschiedlichen virtuellen Währungen
  • Mining
  • Liquidity Mining
  • ICO
  • Staking
  • Lending
  • AirDrops
  • NFTs
  • DAOs

Verbindliche Auskunft und Begleitschreiben - Einblicke in die Praxis

Offenlegung und strafbefreiende Selbstanzeige

Nutzen

  • Sie arbeiten sich effizient in dieses komplexe und dynamische Thema ein und können Sachverhalte mit Bezug zu Kryptoassets differenziert beurteilen
  • Sie gewinnen Sicherheit in der umsatzsteuerlichen Beurteilung von Umsätzen von virtuellen Währungen
  • Sie sind in der Lage, umsatzsteuerrechtliche Erklärungen in Bezug auf Kryptowährungen zügig zu bearbeiten

Teilnehmer

  • Steuerberater und deren Mitarbeiter
  • Fachanwälte für Steuerrecht

Termine und Orte

24.05.2023 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
14:00 - 16:00 Uhr
2 Zeitstd.
An Ihrem PC
13.07.2023 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
14:00 - 16:00 Uhr
2 Zeitstd.
An Ihrem PC
Buchungs-Code: SEMO2065
Teilnahmegebühr: 195,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Anmeldung

Wenn Sie die Online-Anmeldung nicht nutzen möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Anmeldung an:

NWB Verlag
Akademie
44621 Herne


oder per Fax an 02323 / 141-759

Hierfür können Sie das unten stehende pdf-Formular nutzen.
Bitte geben Sie unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift mit Telefon- und Telefax-Nummer an!

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Fon: 02323.141-888
Fax: 02323.141-759
E-Mail: seminare@nwb.de

###RIGHT###