Referent/in

Jörg Hanken

StB, Transfer Pricing Partner, Baker McKenzie

zur Vita

Referent/in

Dominik Wellmann

StB, FBIStR, Leiter Tax Technology Systems & Processes, Mercedes-Benz Group AG

zur Vita

Digitalisierung der Verrechnungspreisfunktion

Strategie · Prozesse · Automatisierung

Ziel

Die Digitalisierung stellt Verantwortliche im Bereich Verrechnungspreise vor neue Herausforderungen. Die Entwicklung schreitet an vielen Stellen, etwa bei Daten, einsetzbarer Tools und Software schnell voran, was bereits jetzt entsprechende Weichenstellungen erfordert. Da auch die Finanzverwaltung digital aufrüstet, sollten Sie hier nicht den Anschluss verlieren und auch auf deren Fragen die richtigen Antworten im Rahmen Ihrer Digitalisierungsstrategie und -prozesse haben.

Das Seminar bündelt die wichtigsten Themen im Rahmen der Digitalisierung der Verrechnungspreisfunktion. Sie erhalten dadurch nicht nur einen Überblick über aktuelle und zukünftige Herausforderungen, sondern werden auch in die Lage versetzt, Strategie, Prozesse und Software rechtzeitig neu auszurichten.

Inhalte

Bei welchen Verrechnungspreis-Tätigkeiten gibt es Automatisierungspotential?

  • Strategieentwicklung (Unternehmenssteuerung und Tax Compliance)
  • Verrechnungspreiskonzept-Modellierung (Transaktionen, Methoden, Zielmargen)
  • Verrechnungspreis-Richtlinie
  • Operative Prozesse (GuV-Segmentierung, Margenmonitoring, ex ante price setting, Jahresendanpassungen)
  • Dokumentation (Master File, Local Files, CbCR)
  • Verteidigung, Streitbeilegung

Daten als Fundament der Automatisierung

  • Woher stammen die Ineffizienzen bei der Daten-Ermittlung und -Validierung?
  • Umsetzbare Ansätze zur Effizienz-Steigerung
  • Praktische Empfehlungen

Welche Software-Lösungen sind heute verfügbar und in der Praxis erfolgreich im Einsatz?

  • No Code-/Low Code-Lösungen (self service)
  • Spezialsoftware im Bereich Verrechnungspreise
  • ERP-Customizing

Welche Lösungen sind mit wenig Ressourceneinsatz umsetzbar?

  • Dashboard-Lösungen für Analyse und Reporting-Zwecke
  • Erhebliche Optimierung von Excel-Lösungen mit VBA-Programmierung
  • „Sorglos-Service-Paket“:  hocheffiziente high-end-Lösung

Der Faktor Mensch in der Digitalisierungsstrategie

Nutzen

  • Sie erfahren, welche Bereiche sich am besten für die Automatisierung eignen, welche konkreten Lösungen bereits heute einsetzbar sind und wie Sie dies zu Ihrem persönlichen und unternehmerischen Vorteil nutzen
  • Sie lernen, dass Technologie allein die Probleme nicht löst. Es braucht die Menschen, den Willen, die Disziplin und die Governance, um effizient und erfolgreich zu sein
  • Durch unterschiedliche Sichtweisen und das Unternehmensbeispiel Mercedes-Benz Group wird Ihnen der Transfer in Ihre Praxis erleichtert

Teilnehmer

  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: Steuern, Finanzen
  • Steuerberater
  • Fachberater für Internationales Steuerrecht

Termine und Orte

12.07.2022 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
10:00 - 12:00 Uhr
2 Zeitstd.
An Ihrem PC
14.10.2022 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
10:00 - 12:00 Uhr
2 Zeitstd.
An Ihrem PC
Buchungs-Code: 2038
Teilnahmegebühr: 195,- € p.P. zzgl. gesetzl. USt.

Anmeldung

Nutzen Sie bitte ausschließlich die Online-Anmeldung.

Der Seminarraum öffnet 15 Minuten vor dem Termin. Der Einlass erfolgt dann über den Namen der angemeldeten Person.

Den Link zum Veranstaltungsraum erhalten Sie ca. 3 Tage vor dem Seminar. Dieser Link und die digitalen Unterlagen sind ausschließlich für Sie bestimmt und sollten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Sie erhalten dann auch ein Hinweisblatt zu den Online-Seminaren.

Bitte überprüfen Sie in jedem Fall Ihre Systemvoraussetzungen sowie Lautsprecher und Mikrofon.

Gerne können Sie im Vorfeld Fragen an den Referenten stellen. Wir werden Ihre Fragen dann weiterleiten, so dass diese im Rahmen der Veranstaltung nach Möglichkeit beantwortet werden. Bitte richten Sie Ihre Frage per E-Mail an: seminare@nwb.de

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Fon: 02323.141-888
Fax: 02323.141-759
E-Mail: seminare@nwb.de

###RIGHT###