Referent/in

Dr. Hilmar Erb

Partner, RA, FA für Strafrecht und Steuerrecht, Witzel Erb Backu & Partner

zur Vita

Die Selbstanzeige im Schenkungsteuerrecht

Voraussetzungen – Wirkungen – Risiken

Ziel

Immer wieder versäumen es Mandanten, Schenkungen richtig, rechtzeitig und vollständig gegenüber dem Finanzamt anzuzeigen und erfüllen dadurch den Tatbestand der Steuerhinterziehung. 

Nun heißt es, einen kühlen Kopf zu bewahren. Die Gefahr der Bestrafung für Schenker und Beschenkte lässt sich zuverlässig mit einer strafbefreienden Selbstanzeige beseitigen. Allerdings ist die Selbstanzeigenberatung schon in vermeintlich einfachen Fällen durchaus anspruchsvoll und fehleranfällig. Bei der Schenkungsteuer wird sie zu einer echten Herausforderung. 

In unserem Seminar vermitteln wir Ihnen das erforderliche Handwerkszeug, um schenkungsteuerliche Fehler Ihrer Mandanten strafbefreiend, sicher und haftungsfrei zu korrigieren.
 

Inhalte

Erklärungspflichten im Schenkungsteuerrecht

  • Steuerpflichtige Vorgänge
  • Anzeige und Erklärung

Hinterziehung von Schenkungsteuer

  • Täter, Tathandlung und Taterfolg
  • Verjährung

Überblick über die Selbstanzeige

  • Anwendungsfälle
  • Voraussetzungen
  • Wirkung

Besonderheiten der Selbstanzeige im Schenkungsteuerrecht

  • Teilnehmer der Selbstanzeige
  • Erklärungsinhalt
  • Tools und Kniffe für die Beratungspraxis

Nutzen

  • Sie hören, wann die Verletzung schenkungsteuerlicher Pflichten zu einem strafrechtlichen Problem wird – und wie Sie Ihren Mandanten in deren Situation helfen können.
  • Sie erhalten einen Überblick über das Selbstanzeigerecht, vertiefen Ihre Kenntnisse in einem höchst praxisrelevanten Thema und verschaffen sich so einen Wissensvorsprung.
  • Sie profitieren vom langjährigen Erfahrungsschatz eines Experten im Steuerstrafrecht.

Teilnehmer

Steuerberater und deren Mitarbeiter

Termine und Orte

17.03.2022 Online
Zeit:
Dauer:
Ort:
10:00 - 12:00 Uhr
2 Zeitstd.
An Ihrem PC
Buchungs-Code: 2009
Teilnahmegebühr: 195,- € zzgl. gesetzl. USt.

Anmeldung

Nutzen Sie bitte ausschließlich die Online-Anmeldung.

Der Seminarraum öffnet 15 Minuten vor dem Live-Termin. Der Einlass erfolgt dann über den Namen der angemeldeten Person.

Den Link zum Veranstaltungsraum erhalten Sie ca. 3 Tage vor dem Seminar. Dieser Link und die digitalen Unterlagen sind ausschließlich für Sie bestimmt und sollten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Sie erhalten dann auch ein Hinweisblatt zu den Online-Seminaren.

Bitte überprüfen Sie in jedem Fall Ihre Systemvoraussetzungen sowie Lautsprecher und Mikrofon.

Gerne können Sie im Vorfeld Fragen an den Referenten stellen. Wir werden Ihre Fragen dann weiterleiten, so dass diese im Rahmen der Veranstaltung nach Möglichkeit beantwortet werden. Bitte richten Sie Ihre Frage per E-Mail an: seminare@nwb.de

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Ihre Kontaktperson für Seminare

Alina Rux

Fon: 02323.141-888
Fax: 02323.141-759
E-Mail: seminare@nwb.de