Jahresupdate für Energieversorger

Aktuelle Entwicklungen in der Rechnungslegung und Besteuerung

Ziel

Gesetzeslage, Verwaltungsauffassung und Rechtsprechung sind sowohl in der Energiebranche als auch im Steuerrecht stetig im Wandel. In Ihrer Rechnungswesen- und Steuerpraxis müssen Sie sich daher mit den aktuellen Änderungen befassen, wie z. B. beim Unbundling, beim Regulierungskonto, bei der Umsatzsteuer sowie den Anforderungen an ein Tax Compliance Management System.

Dieses Seminar macht Sie mit ausgewählten praxisrelevanten Themen sowie mit aktuellen Entwicklungen im Bereich Gesetzgebung, Finanzverwaltung und Rechtsprechung vertraut. So können Sie die Relevanz für Ihr Unternehmen besser abschätzen und Änderungen rechtssicher umsetzen.

Nutzen

  • Sie können aktuelle Entwicklungen umsetzen
  • Sie erhalten zahlreiche Praxisbeispiele
  • Sie erlangen die Grundlage zur Optimierung der Jahresabschlusserstellung

Inhalte

Aktuelles zur Körperschaft- und Gewerbesteuer

  • Aktuelles zum Steuerlichen Querverbund
  • Ertragsteuerliche Organschaft vs. Gesetzliche Neuregelung zur variablen Ausgleichszahlung
    (§ 14 Abs. 2 KStG)
  • Aktuelles aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Finanzverwaltung

Aktuelles zur Umsatzsteuer

  •  Umsatzsteuerliche Behandlung des Gemeinderabatts in Konzessionsverträgen –
    aktuelle Entwicklungen
  • Rechnungsangaben – aktuelle Entwicklungen
  • Rückwirkende Berichtigung von Rechnungen – aktuelle Entwicklungen
  • Ermäßigter Steuersatz für das Legen eines Hauswasseranschlusses – BFH-Urteil vom
    07.02.2018 – XI R 17/17
  • Aktuelles aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Finanzverwaltung

Aktuelles zur Rechnungslegung

  • Entflechtungsregelungen für den Messstellenbetrieb (§ 3 Abs. 4 Messstellenbetriebsgesetz)
    – aktuelle Entwicklungen
  • Rückstellung Regulierungskonto vor dem Hintergrund der Änderung durch die zweite
    Verordnung zur Änderung der Anreizregulierungsverordnung
  • Aktuelles aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Finanzverwaltung

Anforderung an die Ausgestaltung eines Tax Compliance Management Systems

  • Abgrenzung einer (Steuer-)Berichtigung nach § 153 AO von der strafbefreienden Selbstanzeige
    (BMF-Schreiben vom 23. Mai 2016: AEAO zu § 153 AO)
  • IDW Praxishinweis 1/2016 vom 31. Mai 2017: Ausgestaltung und Prüfung eines Tax Compliance Management Systems gemäß IDW PS 980
  • Ziel: Vermeidung des Vorwurfs einer Steuerhinterziehung oder leichtfertigen Steuerverkürzung
    im Falle der Abgabe von fehlerhaften Steuererklärungen und Steueranmeldungen

Methode

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Praxisbeispiele

Teilnehmer

  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: Rechnungswesen, Steuern, Bilanzierung aus Energieversorgungsunternehmen

Termine und Orte

15.11.2019 Düsseldorf

09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
NH Düsseldorf City

10.12.2019 Mannheim

09:15 - 17:15 Uhr
Zeitstd.
Leonardo Hotel Mannheim City Center
Teilnahmegebühr: 595,- € zzgl. gesetzl. Ust.

Rabatthinweis

Wenn Sie mindestens 2 Buchungen vornehmen, gewähren wir Ihnen ab der 2. Buchung der gleichen Veranstaltung zum gleichen Veranstaltungstermin 10% Rabatt für den 2. sowie alle weiteren Teilnehmer.

Anmeldung

Wenn Sie die Online-Anmeldung nicht nutzen möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Anmeldung an:


NWB Verlag
Akademie
44621 Herne

oder per Fax an 02323 / 141-759
Hierfür können Sie das unten stehende pdf-Formular nutzen.
Bitte geben Sie unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift mit Telefon- und Telefax-Nummer an!

 

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Rechnungslegung bei Energieversorgern

Spezialwissen zu Unbundling und Bilanzierung

Umsatzsteuer Spezial: Umsatzsteuer bei Energieversorgern

Branchenspezifische Sachverhalte zutreffend lösen