LIVE! Quellensteuerabzug nach § 50a EstG

Gesetzesgrundlagen · Abgrenzungsfragen · Gestaltungsoptionen

Ziel

Im Ausland ansässige Lizenzgeber, Künstler und Aufsichtsräte sind unter gewissen Voraussetzungen in Deutschland beschränkt steuerpflichtig. Hierbei muss ein besonderes Besteuerungsverfahren beachtet werden: der Quellensteuerabzug nach § 50a EStG. Der inländische (deutsche) Vertragspartner hat bei Auszahlung der Vergütung daher die Steuer entsprechend für den ausländischen Vertragspartner abzuführen, wodurch sich auch ein Haftungstatbestand bei Nichtbeachtung der Vorschriften ergibt.

Anhand zahlreicher Praxisfälle stellt Ihnen der Referent die wichtigsten Gesetzesgrundlagen, Abgrenzungsfragen sowie Gestaltungsoptionen im Hinblick auf den Quellensteuerabzug nach § 50a EStG vor. Einen Fokus legt der Referent hierbei auf Maßnahmen zur Verbesserung des Tax Compliance Managements zur Haftungsprävention.

Sie haben im Vorfeld des Live-Termins die Möglichkeit, Ihre Fragen einzureichen sowie selbstverständlich im Termin selbst.

Nutzen

  • Sie erfahren, in welchen Fällen von Leistungsbeziehungen mit Steuerausländern Sie einen Quellensteuerabzug vornehmen müssen und wie Sie etwaige haftungsrechtliche Probleme frühzeitig erkennen
  • Anhand von Praxisfällen schärfen Sie den Blick für Ihre eigene Gestaltungspraxis
  • Sie lernen praktisch umsetzbare Maßnahmen zur Verbesserung eines Tax Compliance Managements im Bereich des Quellensteuerabzugs nach § 50a EStG kennen

Inhalte

Einführung in die Vorschrift des § 50a EStG

  • Ansässigkeit des Vergütungsgläubigers (persönlicher Anwendungsbereich)
  • Erzielung inländischer Einkünfte (sachlicher Anwendungsbereich)
  • Steuerabzugsverfahren und Beteiligte
  • Zeitpunkt und Höhe des Steuerabzugs
  • Überblick der Entlastungsmöglichkeiten vom Steuerabzug nach § 50a EStG

Der Steuerabzug nach § 50a Abs. 1 Nr. 1 und Nr. 2 EStG

  • Begriff der Darbietung sowie Abgrenzungsprobleme in der Praxis
  •  Fragestellungen im Zusammenhang mit Berufssportlern, YouTubern und Influencern

Steuerabzug bei grenzüberschreitenden Rechteüberlassungen nach § 50a Abs. 1 Nr. 3 EStG

  • Überblick und Begriffsbestimmungen
  • Quellensteuerabzug Software und Datenbanken (BMF-Schreiben vom 27.10.2017)
  • Fragestellungen im Bereich des „Total Buy Out“ (Urheberrecht/Gewerbliches Schutzrecht /Know-How)

Digitale Geschäftsmodelle und Quellensteuern nach § 50a EStG

  • Überblick der wesentlichen Komponenten von digitalen Geschäftsmodellen
  •  Mögliche Quellensteuertatbestände nach § 50a EStG

Steuerabzug bei Vergütungen an Aufsichtsrats- und Verwaltungsratsmitglieder nach § 50a Abs. 1 Nr. 4 EStG

Überblick zu Tax Compliance Maßnahmen im Bereich des Steuerabzugs nach § 50a EStG

Methode

Nutzen Sie die Vorteile unserer Online-Seminare und holen Sie sich aktuelle Informationen direkt via Internet an Ihren Arbeitsplatz. Unsere Anleitung Online-Seminare informiert Sie, wie eine Teilnahme funktioniert.

Teilnehmer

  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: Steuern, Finanzen
  • Steuerberater
  • Fachberater für Internationales Steuerrecht

Termine und Orte

20.10.2020 Ihren Räumlichkeiten

10:00 - 12:00 Uhr
ca. 2 Std. Zeitstd.
An Ihrem PC
Teilnahmegebühr: 150,- € zzgl. gesetzl. Ust.

Anmeldung

Nutzen Sie bitte ausschließlich die Online-Anmeldung.

Der Seminarraum öffnet 15 Minuten vor dem Live-Termin. Der Einlass erfolgt dann über den Namen der angemeldeten Person.

Den Link zum Veranstaltungsraum erhalten Sie ca. 3 Tage vor dem Seminar. Dieser Link und die digitalen Unterlagen sind ausschließlich für Sie bestimmt und sollten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Sie erhalten dann auch ein Hinweisblatt zu den Online-Seminaren.

Bitte überprüfen Sie in jedem Fall Ihre Systemvoraussetzungen sowie Lautsprecher und Mikrofon.

Gerne können Sie im Vorfeld Fragen an den Referenten stellen. Wir werden Ihre Fragen dann weiterleiten, so dass diese im Rahmen der Veranstaltung nach Möglichkeit beantwortet werden. Bitte richten Sie Ihre Frage per E-Mail an: seminare@nwb.de

 

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Intensivkurs Internationales Steuerrecht

Kompaktes Grundwissen • Inklusive zahlreicher Praxisbeispiele