Lohn- und Gehaltsabrechnung zum Jahreswechsel

Auswirkungen und Umsetzung der gesetzlichen Änderungen in der Abrechnung

Ziel

Für Sie in der Entgeltabrechnung zählt der Jahreswechsel zu den „heißen Phasen“. Neue Gesetze oder BMF-Schreiben treten in Kraft. Sie müssen die Änderungen und Neuerungen in der Sozialversicherung, der Lohnsteuer oder im Arbeitsrecht in der Regel kurzfristig umsetzen.  

Unser Seminar hilft Ihnen, die neue Rechtsprechung aufzuarbeiten und die Auswirkungen auf die Lohn- und Gehaltsabrechnung anhand zahlreicher Praxisbeispiele zu verstehen. Sie haben in kleiner Gruppe die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Spezialfälle mit dem erfahrenen Referenten zu diskutieren. So bringen Sie sich auf den aktuellen Stand und können die Sachverhalte korrekt in der Abrechnung umsetzen.

Die Seminarinhalte werden an die aktuelle Rechtsprechung angepasst. 

Nutzen

  • Wir zeigen Ihnen, wie die Änderungen aus Arbeitsrecht, Lohnsteuer und Sozialversicherung in der Entgeltabrechnung ineinandergreifen      
  • Der Mix aus Vortrag, Diskussion und Klärung Ihrer Fragen vor Ort hilft Ihnen bei der schnellen und rechtssicheren Umsetzung
  • Mit dem NWB-Verlag im Rücken, stehen uns die relevanten Informationen frühzeitig zur Verfügung, so dass Sie genügend Zeit zur Vorbereitung haben

Inhalte

LOHNSTEUERRECHT

Gesetzesänderungen/BMF-Schreiben ·        

  • Geplantes Jahressteuergesetz 2019 und die Entgeltabrechnung ·        
  • Steuerfreiheit beim Jobticket und bei der Privatfahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr?     
  • Aktuelle Auffassung der Finanzverwaltung zur 44 €-Freigrenze ·        
  • Erläuterungen zur Versteuerung der Privatnutzung beim (Elektro-)Firmenwagen und beim (Elektro-)Fahrrad         
  • Beschränkt steuerpflichtige Arbeitnehmer und das ELStAM-Verfahren

Rechtsprechung ·        

  • Aktuelle Urteile der Finanzgerichte und des BFH und deren Auswirkung auf die Entgeltabrechnung  

SOZIALVERSICHERUNGSRECHT

Änderung im Meldeverfahren       

  • Übergangsbereich          
  • Auswirkungen des Personenstandsrechts-Änderungsgesetzes

A1-Bescheinigungen ·        

  • Elektronisches Antragsverfahren      
  • Einsätze in Österreich und Frankreich und Italien       
  • Beschäftigung in mehreren Mitgliedsstaaten in der EU

Änderungen im Krankenkassenwahlrecht

Beschäftigung im sozialversicherungsrechtlichen Sinne    

  • Kurze Änderungsübersicht Berufsbilder

Höherverdienende Arbeitnehmer        

  • Neue Regelungen zu den Auswirkungen kurzfristiger Entgeltminderungen

Minijobs      

  • Auswirkungen der Anhebung des Mindestlohns ·        
  • Arbeit auf Abruf ·        
  • Wochenarbeitszeit - Empfehlungen

Beitragsbemessungsgrenzen und Rechengrößen  

ARBEITSRECHT

Weitere Umsetzung des Koalitionsvertrages: Änderungen im Befristungsrecht

Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Kurze Erläuterung der entgeltrelevanten Punkte

Aktuelle Rechtsprechung ·        

  • EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung
  • Änderungen im Urlaubsrecht: Informationsfluss vom Unternehmer zu Arbeitnehmer ·        
  • Reisezeit als vergütungspflichtige Arbeitszeit – Entscheidung des BAG ·        
  • Mindestlohn für Azubis ab 2020

Methode

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Praxisbeispiele

Teilnehmer

Termine und Orte

13.12.2019 Würzburg

09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
Maritim Hotel Würzburg

10.01.2020 Dortmund

09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
Mercure Hotel Dortmund Centrum
Teilnahmegebühr: 625,- € zzgl. gesetzl. Ust.

Rabatthinweis

Wenn Sie mindestens 2 Buchungen vornehmen, gewähren wir Ihnen ab der 2. Buchung der gleichen Veranstaltung zum gleichen Veranstaltungstermin 10% Rabatt für den 2. sowie alle weiteren Teilnehmer.

Anmeldung

Wenn Sie die Online-Anmeldung nicht nutzen möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Anmeldung an:

NWB Verlag
Akademie
44621 Herne

oder per Fax an 02323 / 141-759

Hierfür können Sie das unten stehende pdf-Formular nutzen.
Bitte geben Sie unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift mit Telefon- und Telefax-Nummer an!

 

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Auslandsabrechnung

Besondere Fallkonstellationen bei internationalen Mitarbeitereinsätzen

Lohnpfändung und Lohnabtretung

Berechnung des pfändbaren Arbeitseinkommens – Sichere Abwicklung