GmbH-Geschäftsführer A: Steuerwissen

Steuerwissen als Handlungsbasis

Ziel

Dieses Seminar sensibilisiert Sie für steuerrechtliche Belange. Es bietet Ihnen einen Überblick über die Besteuerungssystematik, über steuerliche Vor- und Nachteile der GmbH, über die für Sie relevanten Steuerarten und deren Einfluss auf das Unternehmen. So kennen Sie als Unternehmenslenker die steuerlichen Gestaltungsspielräume und kommunizieren mit Ihrem Leiter Steuern und/oder Ihrem Berater auf Augenhöhe.

Nutzen

  • Als Geschäftsführer erschaffen Sie shareholder value und kennen dabei Ihre persönlichen Haftungsrisiken
  • Die Sensibilisierung für steuerrechtliche Belange stärkt Sie in Ihrer Unternehmensführung
  • Sie nutzen auch in Krisenzeiten oder bei Umstrukturierung steuerliche Gestaltungsspielräume

Inhalte

Grundlagen der Besteuerung von Kapitalgesellschaft im
Vergleich zu Personengesellschaften / Einzelunternehmen

  • Besteuerungssystematik
  • Steuerbelastungsvergleich
  • Steuerliche Vorteile / Risiken und Interessenlagen
    bei der Rechtsform GmbH
  • Liquiditätsfalle Steuervorauszahlungen

Besteuerung Gesellschafter und Geschäftsführer

  • Gehaltsgestaltung, Tantiemen und Dividenden
  • Schuldrechtliche Leistungsbeziehungen
    (z.B. Gesellschafterdarlehen / Mietverträge)

Die wichtigsten Steuerarten im Überblick und deren
Einfluss auf das Unternehmen

  • Körperschaftsteuer
    - Verdeckte Gewinnausschüttungen und verdeckte Einlagen
    - Schachtelprivileg und Schachtelstrafe
    - Steuerliche Verlustnutzung, Zinsschranken
  • Gewerbesteuer
    - Die sog. erweiterte Grundbesitzkürzung
    - Gewerbesteuerliche Hinzurechnungen
  • Umsatzsteuer
    - Umsatzsteuerliche Organschaft
    - Umsatzsteuerliche Risiken beim Cash-Pooling
    - Die Umsatzsteuer in der Vertragsgestaltung bei Asset- und Share-Deal
  • Grunderwerbsteuer
    - Ausnahmen und Steuervergünstigungen
    - RETT-Blocker Gestaltungen
  • Abgabenordnung
    - Verfahrensrechtliche Pflichten (z.B. GoBD, Aufbewahrung, Mitwirkung)
    - Relevante steuerliche Haftungsnormen

Ihr Fokus: Shareholder Value und Haftungsvermeidung

  • Gestaltungspotenzial und Risiken bei Ausschüttung
  • Umstrukturierung im Konzern, Betriebsaufspaltung
  • Nachfolgeplanung: Die GmbH und Erbschaft- und Schenkungssteuer
  • Bußgeld- / Straftatbestände und das Steuerstrafverfahren, Tax Compliance
  • Persönliche Haftung

Methode

  • Vortag
  • Praxisbeispiele
  • Diskussion

Teilnehmer

(angehende) GmbH-Geschäftsführer und deren Stellvertreter

Termine und Orte

13.05.2019 Köln

09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
NH Köln Altstadt
Teilnahmegebühr: 695,- € zzgl. USt. zzgl. gesetzl. Ust.

Rabatthinweis

Kombi-Angebot

15% Rabatt auf das zweite Seminar aus der Reihe "GmbH-Geschäftsführer":

"Finanzwissen für GmbH-Geschäftsführer" BUCHUNGS-CODE: 1069

Anmeldung

Wenn Sie die Online-Anmeldung nicht nutzen möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Anmeldung an:

NWB Verlag
Akademie
44621 Herne

oder per Fax an 02323 / 141-759

Hierfür können Sie das unten stehende pdf-Formular nutzen.
Bitte geben Sie unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift mit Telefon- und Telefax-Nummer an!

 

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

GmbH-Geschäftsführer B: Finanzwissen

Finanzwissen als Führungsinstrument