Sicher in der Abgabenordnung

Kompaktes Wissen zu Fristen, Bescheidänderungen und Einspruchsverfahren

Diese Schulung bieten wir exklusiv als Inhouse-Seminar an. Das bedeutet, dass der Referent zu Ihnen ins Haus kommt und Ihr Team vor Ort schult.

Die Inhalte des Seminars können dabei individuell an Ihre Herausforderungen und Bedürfnisse angepasst werden. Auch reale Praxisfälle aus dem eigenen Berufsalltag und konkrete Fragestellungen sind integrierbar.

Das garantiert Ihnen einen großen Wissenssprung bei Ihren Mitarbeitern, weil sie das Gelernte sofort rechtssicher anwenden können.

Die obige Seminarbeschreibung ist ein Vorschlag, wie wir das Inhouse-Seminar für Sie umsetzen können.

Ziel

Der sichere Umgang mit Fristen, die richtige Entscheidung, mit welchem Mittel Sie Handlungen
sowie Beschlüsse der Finanzverwaltung anfechten und welche Mitwirkungspflichten Sie haben,
sind sowohl wichtige Voraussetzungen für die umfassende Betreuung Ihrer Mandanten, als auch
für Steuererklärungen und Betriebsprüfungen im Unternehmen.

In unserem Seminar erhalten Sie das Rüstzeug für die grundlegenden Fragen und Probleme im
Zusammenhang mit dem Verfahrensrecht. Unter Berücksichtigung aktueller Rechtsentwicklungen
im Bereich der AO sensibilisieren wir Sie für mögliche Fallstricke. So gehen Sie sicher und entspannt
in die Betriebsprüfung.

Nutzen

  • Sicherer Umgang mit den Korrekturvorschriften der AO
  • Erkennen von Stolpersteinen im Einspruchs- und Klageverfahren sowie der Betriebsprüfung
  • Überblick über aktuelle Rechtsprechungen und Urteile

Inhalte

Korrektur- und Änderungsvorschriften

  • Grundsystematik der Korrektur und Änderungsvorschriften
  • Offenbare Unrichtigkeit; Änderungen zugunsten und zulasten des Mandanten
  • Neue Tatsachen; grobes Verschulden; Besonderheiten bei elektronischer Abgabe
  • Rückwirkende Ereignisse
  • Widerstreitende Steuerfestsetzung
  • Anpassung an einen Grundlagenbescheid
  • Vorbehalt der Nachprüfung und vorläufige Steuerfestsetzungen

Besondere Verfahrensvorschriften:

  • § 16 GrEStG – Der Notanker im GrEStG
  • Verfahrensrechtliche Begleitung einer Realteilung
  • Vorsicht bei der atypisch stillen Gesellschaft im Verfahrensrecht

Einspruchs-, Klage- und Revisionsverfahren

  • Fristenberechnung für Einspruch
  • Verböserungsgefahr trotz Rücknahme des Einspruchs
  • Notwendiger vorläufiger Rechtsschutz (AdV und einstweilige Anordnung)
  • Zutreffende Klageart; Richtige Formulierung; Zwingend zu beachtende Voraussetzungen; Tipps für das Klageverfahren
  • Das Revisionsverfahren

Betriebsprüfung und Steuerstrafrecht

  • Zulässigkeit einer Außenprüfung; Prüfungsanordnung; Mitwirkungspflichten; Verzögerungsgeld; Schlussbesprechung
  • Übergang von der Betriebsprüfung zum Strafverfahren/Fahndungsprüfung
  • Unterschiedliche Formen von Steuerhinterziehungen
  • Vollendung einer Steuerhinterziehung; Verjährung der Tat
  • Strafzumessung; Verfahrenseinstellung; Strafbefehl
  • Steuerliche Konsequenzen; Haftung; Zinsen; Rückstellungen
  • Selbstanzeige
  • Vollständigkeitsgebot; Zahlungsgebot; Sperrgründe

Methode

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Praxisbeispiele

Teilnehmer

  • teuerberater und deren qualifizierte Mitarbeiter

Seminarformat

Diese Schulung bieten wir exklusiv als Inhouse-Seminar an. Das bedeutet, dass der Referent zu Ihnen ins Haus kommt und Ihr Team vor Ort schult.

Die Inhalte des Seminars können dabei individuell an Ihre Herausforderungen und Bedürfnisse angepasst werden. Auch reale Praxisfälle aus dem eigenen Berufsalltag und konkrete Fragestellungen sind integrierbar.

Das garantiert Ihnen einen großen Wissenssprung bei Ihren Mitarbeitern, weil sie das Gelernte sofort rechtssicher anwenden können.

Die obige Seminarbeschreibung ist ein Vorschlag, wie wir das Inhouse-Seminar für Sie umsetzen können.

Sprechen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Inhouse-Seminar.

 

Anja Willich
Leiterin Inhouse-Seminare

Fon: 02323.141-777
Fax: 02323.141-759
E-Mail: seminare@remove-this.nwb.de

 

Antje Bennis
Projektleiterin

Fon: 02323.141-777
Fax: 02323.141-759
E-Mail: seminare@remove-this.nwb.de