Dr. Napoleão Dagnese

Group Transfer Pricing Lead, Liebherr-International AG

 

Vita

  • Herr Dr. Dagnese ist für die Verrechnungspreisstrategie der Liebherr-Gruppe zuständig.
  • Er arbeitet am Konzernhauptsitz in der Schweiz und zu seiner Tätigkeit zählt die Planung, Implementierung, Dokumentation und Verteidigung von konzerninternen Leistungsbeziehungen von ca. 140 Gesellschaften in mehr als 50 Länder und 11 Divisionen.
  • Herr Dr. Dagnese hat mehr als 16 Jahren Erfahrung im internationalen Steuerrecht sowie Verrechnungspreise bei globalen Projekten sowohl bei Big4 als auch in der Industrie.
  • Seine Ausbildung hat er in Brasilien, Deutschland, Schweiz und Spanien absolviert und umfasst ein rechtswissenschaftliches Studium und Promotion, ein Master in Wirtschaft, Zertifikate in Steuern und Unternehmensfinanzierung sowie ein Executive MBA.
  • Er ist ein erfahrener Referent und Autor zahlreicher Publikationen.