Das Konjunkturpaket der Bundesregierung

Sowohl Bundestag als auch Bundesrat haben am 29. Juni 2020 das sogenannte Konjunkturpaket verabschiedet, das die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie entschlossen angehen soll. Es umfasst gezielte Maßnahmen im Volumen von insgesamt rund 130 Milliarden Euro, die der Wirtschaft einen kräftigen Schub geben sollen. Bringen Sie hier Ihr Wissen auf den neuesten Stand und setzen Sie die Maßnahmen gezielt zum Nutzen Ihres Unternehmens bzw. Ihres Mandanten ein.

Dabei unterstützen Sie die Präsenz- und Online-Veranstaltungen der NWB Akademie unter anderem in folgenden Bereichen:

Umsatzsteuer

Online-Seminar: Umsatzsteuer aktuell: Schwerpunkt Konjunkturpaket

Das Online-Seminar stellt Ihnen die wichtigsten umsatzsteuerlichen Auswirkungen des Konjunkturpakets praxisnah vor und Sie erhalten wertvolle Tipps zur Umsetzung.
 

Präsenz: Die 40 größten Fehler in der Umsatzsteuer

Im Rahmen des Seminars werden die tagesaktuellen Neuerungen im Bereich der Umsatzsteuer dargestellt und die damit verbundenen häufigsten Fehlerquellen aufgezeigt. Die Basis bilden die für die Praxis relevanten Urteile der Finanzgerichte und des Bundesfinanzhofs sowie die wichtige Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs und Verwaltungsanweisungen.

Liquiditäts- und Finanzhilfen

Online-Seminar: Sanierungsfragen in Zeiten von Corona

Die Themen des Online-Seminars reichen von Maßnahmen zur Liquiditätssicherung über eine leistungswirtschaftliche Sanierung bis hin zu einer integrierten Finanzplanung mit Covid-19-Szenarien.
 

Online-Seminar: Update Steuerberatung der Gastronomie

In diesem aktualisierten Online-Seminar vermittelt und erläutert Ihnen unser Referent neben vielen Basis Informationen auch die aktuell wichtigsten steuerlichen Änderungen für Ihre Gastronomie-Mandate und die hierdurch hervorgerufenen Besonderheiten.
 

Online-Seminar: Aktuelle Herausforderungen der Tourismus-Branche – Wissens Update für Steuerkanzleien

Die Corona-Krise bringt für den Tourismus existentielle Probleme, aber auch viele steuerliche Fragestellungen. Daneben fordern die Änderungen der Margensteuer durch das JStG 2019 Umstellungen, die bis zur Überprüfung oder Änderung des Geschäftsmodelles gehen können.

Steuerliche Änderungen

Präsenz: NWB Steuer-Check zum Jahresende

Unser NWB Steuer-Check hält Sie zuverlässig über sämtliche Änderungen und aktuelle Brennpunkte wie z.B. die Ausweitung der Verlustnutzung oder die Option zur Besteuerung als Kapitalgesellschaft auf dem Laufenden. In der teils kontroversen Diskussion erläutert das Referenten-Team aus Finanzverwaltung und Beratungspraxis Zusammenhänge und mögliche Widersprüche innerhalb der Gesetzgebung und rüstet Sie für Jahresabschluss, Steuererklärung und finanzielle Dispositionen.
 

Präsenz: NWB Praxisforum für Steuerfachangestellte

Auch im NWB Praxisforum für Steuerfachangestellte gehen die Referenten der Fachvorträge „Aktuelles aus dem Steuerrecht“, „Brennpunkt Umsatzsteuer und „Fit für den Lohnalltag“ auf die aktuellen Änderungen aus dem Konjunkturpaket ein. Konkret und umsetzungsorientiert erhalten Sie Sicherheit für Ihren Kanzleialltag.
 

Präsenz: Steuerliche Besonderheiten in Forschung und Entwicklung

Gemäß des Konjunkturpaketes sollen neue Technologien und Forschung weiter gefördert werden. Erfahren Sie, wie Sie z.B. die steuerliche Forschungsförderung (rückwirkend zum 1.1.2020) bestmöglich für Ihr Unternehmen und/oder Ihren Mandanten nutzen.
 

Präsenz: Energie- und Stromsteuer

Unser Referent zeigt Ihnen, unter Berücksichtigung der aktuellen Änderungen aus dem Konjunkturpaket, welche Befreiungen, Ermäßigungen und Entlastungen möglich sind und wie Sie diese beantragen. So können Sie das mögliche Gestaltungspotenzial voll ausnutzen und Ihre Steuerbelastungen erheblich reduzieren.
 

Präsenz: Finanz- und Steuerwissen für Verkehrsbetriebe

Das Seminar greift aktuelle Finanzthemen für Verkehrsbetriebe auf. Auch durch das Konjunkturpaket ergeben sich einige Änderungen, bspw. ein Flottenaustauschprogramm, mit dem alternative Antriebe gefördert werden, oder eine Erhöhung der Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs der Kommunen.
 

Präsenz: Besteuerung von Vereinen, Stiftungen & Co.

Neben einer Auffrischung der Grundlagen zum Gemeinnützigkeitsrecht informiert Sie unser Referent umfassend über die laufende Besteuerung, aktuelle Gesetzesänderungen und praxisrelevante Spezialfälle rund um das Thema Vereine, Stiftungen & Co. Aktuell behandelt er auch die wegen der Covid-19-Krise aufgelegten Erleichterungen für Vereine, Stiftungen & Co.

Lohnsteuer und Lohn & Gehalt

Präsenz: NWB Lohnsteuer-Jahrestagung

Die Tagung greift auch die corona-bedingten Themen auf, die die Arbeitnehmerbesteuerung und die Sozialversicherung betreffen, u.a. „Innovationsprämie“ beim Kauf eines E-Fahrzeugs oder „Sozialgarantie 2021“ (Beitragsstundung Sozialversicherung).
 

Präsenz: Lohn- und Gehaltsabrechnung zum Jahreswechsel

In diesem Seminar werden die Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung, die sich aus der Arbeitnehmerbesteuerung und Sozialversicherung des Konjunkturpakets ergeben, behandelt. Die damit einhergehenden Zusammenhänge erläutert unser erfahrener Referent mit praktischen Tipps zur Umsetzung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung.
 

Präsenz: Grenzgänger

Auch für die Personen, die zur Arbeit ins Ausland pendeln gibt es durch das Konjunkturpaket im Steuer- und auch im Sozialversicherungsrecht einige Sonderregelungen, die Sie kennen sollten. In diesem Seminar gehen wir auf diese Besonderheiten, sowie auf Regelungen zu den Grenzkontrollen und Arbeiten im Homeoffice detailliert ein.

Rechnungslegung und Bilanzierung

Präsenz: Fit für die Jahresabschlusserstellung

Durch aktuelle Hinweise und die inhaltliche Besprechung der Jahresabschlusspositionen bereitet unser Referent Sie auf eine reibungslose und effiziente Erstellung des Jahresabschlusses sowie des Anhangs und Lageberichts 2020 vor. Die Corona- Pandemie hat in kürzester Zeit zu zahlreichen Fragestellungen geführt. Neben Bewertungsfragen sind davon auch Anhang und Lagebericht betroffen. Zudem ergeben sich zusätzliche Besonderheiten bei der Erstellung des Jahresabschlusses, wenn der Fortbestand des Unternehmens gefährdet ist.