Seminar-Aufzeichnung

Aktuelle Probleme des Umsatzsteuerrechts 2018

Aufzeichnung vom 2.2.2018

Ziel

Das Jahr 2017 ist erneut geprägt durch zahlreiche Änderungen im Bereich der Umsatzsteuer. Mit weiteren Neuerungen muss zum Jahreswechsel 2017/2018 gerechnet werden. Als Steuerpraktiker sollten Sie sich auf alle Neuerungen rechtzeitig vorbereiten, um eine optimale Steuerplanung oder Steuerberatung zu gewährleisten.

Das Online-Seminar hilft Ihnen nicht nur, die Neuerungen zu verstehen, anhand praktischer Beispiele wird auch die richtige Anwendung im Unternehmen erleichtert. Gleichzeitig werden Sie für mögliche Probleme in der Umsetzung der Neuerungen sensibilisiert. Sie gewinnen so auf Basis eines Updates Sicherheit bei umsatzsteuerlichen Fragen.

Nutzen

  • Darstellung der wichtigsten gesetzlichen Änderungen
  • Aktuelles aus Rechtsprechung und Verwaltung
  • Update in allen wichtigen Fragen des Umsatzsteuerrechts
  • Sensibilisierung für aktuelle Probleme bei der Umsatzsteuer

Inhalte

Aktuelle Gesetzesänderungen im Bereich der Umsatzsteuer

  • Zweites Bürokratieentlastungsgesetz
  • Gesetz zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie, zur Ausführung der EU-Geldtransferverordnung und zur Neuorganisation der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen
  • Gesetz zum Ausschluss verfassungsfeindlicher Parteien von der Parteienfinanzierung
  • eIDAS-Durchführungsgesetz
  • Investmentsteuerreformgesetz
  • Bundesteilhabegesetz
  • Branntweinmonopolverwaltung-Auflösungsgesetz
  • Umsetzung der sog. Gutscheinrichtlinie
  • Weitere geplante Gesetzesänderungen (Betrugsbekämpfung, Fernverkäufe von Gegenständen, Zusammenarbeit der Verwaltungsbehörden etc.)

Probleme bei der Lieferung von Grundstücken

  • Optionsmöglichkeiten
  • Geschäftsveräußerung
  • BMF-Schreiben v. 2.8.2017

Soll- und Ist-Versteuerung

  • Uneinbringlichkeit
  • Soll-Versteuerung auf dem Prüfstand des EuGH

Aktuelle Rechtsprechung/Verwaltungsanweisungen

  • Umsatzsteuerbefreiung für Kryokonservierung
  • Umsatzsteuerbefreiung für ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Umsatzsteuerfreie Unterrichtsleistungen (insb. Fahrschulen)
  • Behandlung des Umweltbonus
  • Saunaleistungen in Schwimmbädern
  • Anwendung der Differenzbesteuerung bei Autoverwertern
  • Speisenlieferungen in einem Festzelt

Weitere aktuelle Probleme und Gesetzesänderungen zum Jahreswechsel

Methode

Nutzen Sie die Vorteile unserer Online-Seminare und holen Sie sich aktuelle Informationen direkt via Internet an Ihren Arbeitsplatz. Unsere Anleitung Online-Seminare informiert Sie, wie eine Teilnahme funktioniert.

Teilnehmer

  • Steuerberater und deren qualifizierte Mitarbeiter
  • Leiter Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: (indirekte) Steuern, Finanzen, Rechnungswesen

Termine und Orte

Aufzeichnung Ihr Büro

00:00 - 00:00 Uhr
2 Zeitstd.
Bequem an Ihrem PC
Teilnahmegebühr: 95,- € zzgl. gesetzl. Ust.