NWB Umsatzsteuer Werkstatt

interaktiv - praxisrelevant - verständlich

Ziel

Die Umsatzsteuer gehört zu den größten Themenfeldern, die von zahlreichen neuen Entscheidungen aus Rechtsprechung und Finanzverwaltung geprägt sind. Erschwerend kommt hinzu, dass man oft nicht über die komplizierten Fälle, sondern über die Alltagsfälle ins Stolpern gerät.

Genau hier setzt die Umsatzsteuer Werkstatt an: Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Neuerungen aus Rechtsprechung und Finanzverwaltung und beleuchten das umsatzsteuerliche Risikomanagement.

In den Workshops bearbeiten Sie an konkreten Fallbeispielen die typischen Fragestellungen und Herausforderungen bei den Themen „Rechnungen“ und „Steuerbefreiungen im grenzüberschreitenden Warenverkehr“. Der Transfer in Ihre tägliche Umsatzsteuer-Praxis steht dabei an erster Stelle. Die Veranstaltung stärkt Sie darin, die Fehleranfälligkeit zu senken und Ihre Fälle sauber abzuwickeln.

Nutzen

  •  Sie sensibilisieren sich für routinierte und spezielle USt-Sachverhalte
  •  Gemeinsam arbeiten Sie an konkreten Fällen – Ihr Mitmachen ist gewünscht

Inhalte

9.00 Uhr

Beginn und Begrüßung durch den Veranstalter und die Tagungsleiter

9.05 Uhr

Aktuelles aus Rechtsprechung und Verwaltung

  • Neue Erklärungspflichten (Freifeldtext, Geschäftsveräußerung im Ganzen, Qualifizierte Bestätigungsabfrage)
  • Richtlinien-Vorschlag zum e-commerce / Verbesserungsvorschläge des EU-Rates zum grenzüberschreitenden Warenverkehr
  • Aktuelle Entwicklungen zur umsatzsteuerlichen Organschaft
  • Warenlieferungen über Konsignationslager
  • Gutscheine (single & multipurpose voucher)
  • EU Action Plan

Michael Hink

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr

Risikomanagement in der Umsatzsteuer

  • Die neuen Guidelines der Finanzverwaltung
  • Merkblatt zur Umsatzsteuer
  • Risk Management und Kontrollsysteme
  • Teilaspekte im Compliance Management System
  • Innerbetriebliches Kontrollsystem

Dr. Carsten Höink

12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr und 15.30 Uhr
Parallele Workshops (die Workshops werden in der Pause am Nachmittag getauscht)

A: Steuerbefreiungen im grenzüberschreitenden Warenverkehr

  • Innergemeinschaftliche Lieferungen
  • Überblick über Buch- und Belegnachweise
  • Gelangensbestätigung

Dr. Carsten Höink

B: Rechnungen

  • Einzelne Problemfälle der Rechnungsvoraussetzungen
  • Aktuelle Tendenzen zur Rückwirkung einer Rechnungskorrektur (EuGH sowie BFH-Rechtsprechung)
  • Änderungen bei überhöhtem Steuerausweis
  • Rundung des Vorsteuerabzugs
  • Vorsteuervergütungsverfahren

Michael Hink

15.00 Uhr Kaffeepause und Tausch der Workshops

17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Methode

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Workshops

Teilnehmer

Fach-/Führungskräfte und Steuerreferenten aus den Bereichen:
(indirekte) Steuern, Finanzen

Termine und Orte

28.06.2017 Düsseldorf

09:00 - 17:00 Uhr
6 Zeitstd.
Novotel Düsseldorf City West
Teilnahmegebühr: 795,- € zzgl. gesetzl. Ust.

Rabatthinweis

Wenn Sie mindestens 2 Buchungen vornehmen, gewähren wir Ihnen ab der 2. Buchung der gleichen Veranstaltung zum gleichen Veranstaltungstermin 10% Rabatt für den 2. sowie alle weiteren Teilnehmer.

Anmeldung

Wenn Sie die Online-Anmeldung nicht nutzen möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Anmeldung an:

NWB Verlag
Akademie
44621 Herne

oder per Fax an 02323 / 141-759

Hierfür können Sie das unten stehende pdf-Formular nutzen.
Bitte geben Sie unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift mit Telefon- und Telefax-Nummer an!

 

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Umsatzsteuer Spezial: Grenzüberschreitende Reihengeschäfte

Aktuelle Entwicklungen • Vertiefendes Wissen • Spezialfragen

NWB zertifizierter Umsatzsteuer-Experte

Prüfungsvorbereitungstag & Abschlussprüfung

Umsatzsteuer Spezial: Umsatzsteuer und SAP®

Die wichtigsten Sachverhalte sicher abbilden